macsi

Ihr neues Multikanal-Analyse-Controlling-Steuerungsinstrument

Mit macsi können Sie Ihre Kunden aus OSPlus jederzeit nach Ihren Vorstellungen und eigenen frei wählbaren Parametern segmentieren, Kanalaffinitäten sowie die vertriebsaktive Zeit ermitteln und Vertriebspotenziale identifizieren. Außerdem lassen sich durch macsi Betreuungsintensitäten für das OSPlus Kundenkontaktmanagement definieren, die strategische Personalbemessung für den Vertrieb durchführen sowie die Qualität von S-Finanzkonzeptgesprächen messen.

macsi: Segmentierung PK

Zur stetigen Aktualisierung eines multikanalen Kundentyps müssen Sparkassen unabhängig von Wartezeiten des Rechenzentrums und mit minimalem Aufwand Grob- und Feinsegmentierungen durchführen können.

Mit macsi: Segmentierung PK simulieren und vergleichen Sie nicht nur unterschiedlichste Segmentierungsansätze für Ihre Privatkunden, sondern identifizieren ebenso Ihre Potenzialkunden.

macsi: Segmentierung FK

Eine Fokussierung innerhalb des Firmenkundengeschäfts mit dem Ziel einer rentabilitätsorientierten Erschließung des eigenen Kundenbestands gelingt durch eine potenzialorientierte Kundensegmentierung.

Mit macsi: Segmentierung FK können Sie jederzeit nach Ihren Vorstellungen und mit eigenen frei wählbaren Parametern segmentieren und Vertriebspotenziale identifizieren.

macsi: Kanalaffinitäten

Den Sparkassen fehlt aktuell eine strukturierte Vorgehensweise zur Identifikation, Einordnung und Ansprache von Kunden nach Kanalpräferenzen. Über welchen Kanal möchte Ihr Kunde angesprochen werden oder mit Ihnen Kontakt aufnehmen?

Mit macsi: Kanalaffinitäten erweitern Sie Ihre Multikanalsegmentierung um einen weiteren zentralen Bestandteil.

macsi: Potenzialanalyse Leasing

Aufgrund begrenzter Beraterkapazitäten und Budgets in der Marktbearbeitung werden Geschäfts- und Gewerbekunden bisher meist nach dem „Gießkannenprinzip“ angesprochen.

Mit macsi: Potenzialanalyse Leasing steht nun ein Instrument zu individuellen Ermittlung des vorhanden Leasingpotenzials in Sparkassen zur Verfügung. Das von Banking-Partner gemeinsam mit der Deutsche Leasing AG entwickelte Modul analysiert die von Sparkassen hochgeladenen Kundendaten und veredelt diese für eine anschließende Kundenansprache.

macsi: Vertriebsaktive Zeit

Regulatorische Änderungen und Neuerungen binden immer mehr Zeit der BeraterInnen und ermöglichen so weniger Möglichkeiten der Kundenberatung. Rüstzeiten und Informationsaufnahme nehmen ebenfalls viel Zeit in Anspruch. Welche „vertriebsaktive Zeit“ wirklich bleibt, ist unklar.

Mit macsi: Vertriebsaktive Zeit erhalten Sie eine klare Erkenntnis darüber, wieviel Zeit die Beraterinnen und Berater für den Vertrieb haben.

macsi: Kundenkontakt-Management

Wie häufig sollen mit welchem Kundentypen Kontakte erfolgen? Über welchen Kanal erfolgt bei welchem Kundentyp dabei die Ansprache? Wieviel Zeit für die unterschiedlichen Kontakte plant eine Sparkasse dabei für Ihre jeweiligen Kundentypen ein?

Mit macsi: Kundenkontakt-Management
ermitteln Sie umfassend potenzialorientierte Betreuungsintensitäten.

macsi: Finanzkonzept-Controlling

Die Ausrichtung der Finanzkonzeptgespräche erfolgt nicht nachhaltig auf potenzialstarke Kunden. Wie können Sparkassen zukünftig detaillierte Indikatoren für die Qualität bei der Erfassung der S-Finanzkonzeptgespräche ermitteln und Steuerungsimpulse für eine nachhaltige Optimierung geben?

Mit macsi: S-Finanzkonzept Qualitätscontrolling schaffen Sie standardisierte Transparenz über Durchdringungsquoten und Qualität.

macsi: Personalbemessung Medialer Vertrieb

Bisherige Messverfahren können Zeiten und Aufgaben für eine strategische Personalbemessung im Multikanalvertrieb nicht adäquat abbilden. Die neuen Aufgaben, die ein verändertes Umfeld mit sich bringt, werden bislang noch nicht in eine Personalmessung für den medialen Vertrieb eingebunden.

Mit macsi: Personalbemessung Medialer Vertrieb können Sie die Ressourcen Ihrer Sparkasse auf die neuen Aufgaben im medialen Vertrieb hervorragend vorbereiten.

Zertifizierung nach dem ISO 9001-Standard

Nach einem 5-monatigen intensiven Auditierungsverfahren erhält Banking-Partner im November 2016 die Urkunde für  ein nach dem ISO 9001-Standard geprüftes Qualitätsmanagement im Geltungsbereich der Beratung, Software-Entwicklung, Realisierung, Support sowie Training von IT-Lösungen.

Banking-Partner erfüllt somit die Anforderungen aus der OPDV-Richtlinie 2015, die eine extern zertifizierte Softwareentwicklung verlangen.

Die Bausteine greifen perfekt ineinander, sodass mit dem macsi-System Themenstellungen über mehrere Module aufbauend erarbeitet werden können. Auf Wunsch kann jeder Baustein auch einzeln für eine Problemstellung genutzt werden. Jedes Modul berechnet auf Grundlage Ihrer eingegebenen Vorgaben die Ergebnisse „live“ in wenigen Minuten, sodass Sie jederzeit Änderungen an den Parametern vornehmen können.