CRM Privat- und Firmenkunden

Kundenbeziehungen durch aktives Kontaktmanagement festigen

Impuls

In vielen Marktforschungsergebnissen wird klar herausgestellt, dass sich die Kundenzufriedenheit mit steigender Kontaktintensität erhöht. Gleichzeit liegen viele Sparkassen sowie Volksbanken und Raiffeisenbanken, besonders in den ertragsstarken Kundensegmenten, deutlich hinter der Kontakthäufigkeit des Wettbewerbs. Durchdringungsquoten liegen oft deutlich unter 50 %. Potenziale werden verschenkt, Erträge nicht gehoben.

Zielbild

Kunden mit hohen Vertriebspotenzialen sind identifiziert und über das Kundenkontaktmanagement mit einer erhöhten Kontaktintensität deklariert. Anlässe und Kampagnen werden kundentypbezogen erzeugt und nach Muss-, Soll- und Kann-Ansprachen unterschieden. Die Beraterressourcen sind auf die Kontaktintensitäten abgestimmt. Neukundengewinnung nimmt einen weiteren Schwerpunkt in der Marktbearbeitung ein.

Projekt

  • Durchführung einer potenzial- und präferenzorientierten Kundentypisierung.
  • Definition von differenzierten Kundenkontaktstrategien in Abhängigkeit zum Kundentyp.
  • Erstellung eines operativen Anlassportfolios zur nachhaltigen Kundenbindung inkl. Musterbriefen.
  • Einführung einer nachhaltigen Kontaktdokumentation.
  • Administration der OSPlus und agree21-Systeme.
  • Change Management (inkl. Beratertrainings).
  • Begleitung der Pilotierung und Review.

Investition

Modulare Umsetzung
ab 19.500 €

Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner:

Gunnar Wolter
Fon: +49 (0) 511 / 999 713-35
Mail:

Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH
Poststr. 6, 37441 Bad Sachsa
Fon: +49 (0) 511 / 999 713-30
Mail: