Datenschutz

Datenschutzhinweise

Datenschutz ist Vertrauenssache, daher verarbeitet die Banking-Partner Beratungsgesellschaft Ihre Daten nur, sofern Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder sofern die einschlägigen Gesetze eine Datenverarbeitung gestatten bzw. hierzu verpflichten. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zum Datengeheimnis verpflichtet.
Die nachfolgenden Datenschutzhinweise erfassen die europaweit gültigen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Gern informieren wir Sie nachfolgend detailliert über den Umgang mit Ihren Daten:

 

1. Kontaktdaten und betriebliche Datenschutzbeauftragte

Der Datenschutzhinweis gilt für die Datenverarbeitung durch die Firma Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH, Poststraße 6, 37441 Bad Sachsa.

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte der Banking-Partner Beratungsgesellschaft ist unter folgender Adresse erreichbar:

Kristine Schulze
Datenschutzbeauftragte
Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH
Poststr. 6
37441 Bad Sachsa
E-Mail: k.schulze@banking-partner.de

 

2. Erhebung und Verwendung von Daten

2.1 Datenverarbeitung bei Aufruf der Internetseiten

Bei jedem Besuch der Internetseiten der Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten protokolliert. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse,
  • die Internetseite, von der Sie kommen,
  • die Seiten, die Sie anklicken sowie
  • das Datum und die Dauer Ihres Besuchs.

Diese Informationen werten wir zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unserer Internetseiten aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Persönliche Daten, die Sie uns beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden in keinem Fall verkauft noch an Dritte weitergegeben.

Einsatz von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden.

Sonstige Links auf externe Anbieter. Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich unserer Kenntnis und unserem Einflussbereich. Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.

Verschlüsselung persönlicher Daten. Alle Angaben, die Sie uns in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden mittels moderner Internettechnik sicher übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt.

Wir verwenden ein Übertragungsverfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Webseiten-Auswertung. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

2.2 Datenverarbeitung zu Werbezwecken

Ihre Email-Adresse verarbeiten wir nur für eigene Werbezwecke, wie zum Beispiel dem Newsletterversand und auch nur dann, wenn Sie uns hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO erteilt haben. Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse bei der Newsletter-Registrierung zur Verfügung stellen, übersenden wir Ihnen zunächst einen Bestätigungslink. Bitte klicken Sie diesen Link an, um im den Newsletter-Verteiler aufgenommen zur werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit kostenfrei widerrufen. Hierfür klicken Sie entweder auf „Abmelden“ am Ende jeder Email oder senden uns eine kurze Nachricht.

 

3. Ihre Datenschutzrechte

Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf unberührt. Die Daten werden so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Neben dem Recht auf Widerruf stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung Ihrer Daten,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten bzw. soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. zur Herausgabe der über Sie gespeicherten Daten in einem strukturierten Format,
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.
  • Unter den Voraussetzungen von Artikel 21 Absatz 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Sofern Sie Anmerkungen oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz im Allgemeinen haben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden, die Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht.

 

Stand: 08. Mai 2018