Qualitätsreporting auf Basis von übergreifenden Kennzahlen

Ein Qualitätskennzahlensystem auf Basis des OSPlus Qualitätsmonitors

Impuls

Sparkassen positionieren sich als Qualitätsanbieter/-führer im Marktumfeld. Dies bedeutet auch, dass hierfür strategische Kennziffern erhoben werden müssen, die das Zielbild und den Umsetzungsgrad beschreiben. Im Rahmen des erforderlichen Strategieprozesses müssen diese definiert und gemessen werden.

Zielbild

Ein strategisches Qualitätskennzahlensystem ist definiert und im OSPlus-Qualitätsmonitor abgebildet. Aus den drei Perspektiven Kunde, Wettbewerb und Sparkasse werden Kennzahlen erhoben und im Qualitätsmonitor zusammengeführt.
Die Qualität der S-Finanzkonzepte wird automatisiert in OSPlus gemessen.
Die Kennzahlen sind im Vertriebs- und Zielreporting integriert.

Projekt

  • Analyse der strategischen Leitlinien sowie bisheriger Qualitätsmessverfahren.
  • Entwicklung eines Qualitätskennziffernsystems mit Definition
    • der Messtiefe (Mitarbeiter/Filiale/Region/Sparkasse),
    • der Kennziffern aus den Perspektiven Kunde, Wettbewerb und Sparkasse,
    • der S-Finanzkonzept-Kennziffern,
    • der Ausgangssituation und Zielgrößen,
    • der Gewichtungsfaktoren,
  • Erstellung von Administrationsvorlagen und -begleitung in OSPlus.
  • Durchführung von Tests und Abnahme.

Investition

Modulare Umsetzung in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Finanzportal GmbH
ab 5.200 €

Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner:

Gunnar Wolter
Fon: +49 (0) 511 / 999 713-35
Mail:

Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH
Poststr. 6, 37441 Bad Sachsa
Fon: +49 (0) 511 / 999 713-30
Mail: