Vertriebs- und Servicekanal: Privat- und Individualkunden

Bessere Marktdurchdringung und Kundenzufriedenheit durch eine konsequente Ausrichtung

Impuls

Im Gesamtmarkt haben die Regionalbanken innerhalb von 10 Jahren bis zu 10 % Marktanteil verloren. Der Neugeschäftsanteil liegt bei lediglich ca. 30 % – im Onlinegeschäft unter 10 %. Steigender Kostendruck, sinkende Erträge und ein verändertes Kundenverhalten zwingen zur strategischen Anpassung der Vertriebsstrukturen an das zukünftige Marktumfeld. Von den heute bereits 80 % Multikanalkunden sind 3/4 preisaffin und recherchieren nach günstigen Angeboten.

Zielbild

Die Regionalbank hat sich strategisch an den zukünftigen Kundenströmen und Erwartungen über alle Kanäle ausgerichtet. Ein differenziertes Leistungsportfolio ermöglicht eine kundentyp- und kanalspezifische Ausrichtung. Betreuungskonzepte für Privat- und Individualkunden sichern einerseits eine Flächenpräsenz und zugleich eine Kostenreduzierung ohne die Kundenkontakte zu vermindern. Filial- und SB-Standorte sind konsequent an den Kundenströmen ausgerichtet. Ein umfassendes Onlineangebot sowie ein exzellenter Telefonservice begeistern die Kunden.

Projekt

  • Strukturierte Analyse in den Perspektiven Kunde, Regionalbank, Wettbewerb.
  • Erarbeitung eines strategischen Zielbildes sowie korrespondierender Zielkennziffern.
  • Identifizierung der Handlungsfelder.
  • Konzeption eines Vertriebskanal- und Standortkonzeptes für Beratungs-, SB-, Service sowie Spezialistenleistungen.
  • Ausarbeitung eines multikanalen Betreuungskonzeptes inkl. Kontaktintensitäten, Potenzialkundenanalyse, Anlassportfolio, Neukundenprozess.
  • Optimierung der Aufgaben des zentralen Vertriebsmanagements.
  • Umsetzung eines strategischen Transformationskonzeptes.
  • Regelmäßige Reviews zur Prüfung der strategischen Ausrichtung.

Investition

Modulare Umsetzung
ab 19.500 €

Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner:

Gunnar Wolter
Fon: +49 (0) 511 / 999 713-35
Mail:

Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH
Poststr. 6, 37441 Bad Sachsa
Fon: +49 (0) 511 / 999 713-30
Mail: